All you can eat: Sushi!

Sushi-Maki-Crochet-Thewholeplate

Moin, ihr Sushi-Liebhaber! Aufgrund zahlreicher Nachfragen via Instagram hier nun die Anleitung, mit der ihr Sushi, Maki, California Rolls selber ganz schnell herstellen könnt.

Ihr startet mit 7 Luftmaschen und einer Wendeluftmasche, dann geht’s mit festen Maschen in der zweiten Maschen von der Nadel aus gesehen in Reihen weiter. Nicht die Wendeluftmasche nach den sieben festen Maschen vergessen, damit ihr auch schön gerade arbeitet. Sonst sieht eure Inside-out-California-Roll später verunglückt aus. Um exakt diese Rolle herzustellen, folgt diesem Rezept: Luftmaschenkette in orange anschlagen, dann 10 Reihen orange, 8 Reihen hellgrün, 20 Reihen dunkelgrün, 38 Reihen weiß.

Der Effekt ergibt sich durchs Rollen und Falten:

Ihr könnt unzählige Variationen herstellen, indem ihr zum Beispiel orange durch Avocado-grün ersetzt und 20 weiße gefolgt von 38 dunkelgrünen Reihen ersetzt. Und schon habt ihr Avocado Makis.

Crochet Sushi and Maki

Versucht auch gerne eine Sesamkruste: Einfach drei/vier Reihen je nach Garnstärke sesamfarbenes Garn drumrumhäkeln. Oder gönnt eurer Rolle ein Kaviar-Topic, indem ihr die äußere Schicht der Rolle mit orangenem Garn durchwirkt.

Eurer Fantasie sind nur die Grenzen eures Garnvorrats gesetzt. Also ran ans Werk!

„Maki Pattern“
Work in rows. Start with the colour for the filling (Avocado Green, Tuna pink or Salmon orange), 7 ch. Change yarn colour where indicated.
Row 1: ch, 7 sc (7)
Row 2-11: turn, ch, 7 sc (7)
Row 12: change to contrast colour (Wasabi green, Mayonnaise yellow f.e.), turn, ch, 7 sc (7)
Row 13-20: turn, ch, 7 sc (7)
Row 21: change to 2nd contrast colour (Seaweed dark green f.e.) turn, ch, 7 sc (7)
Row 22-40: : turn, ch, 7 sc (7)
Row 41: range to rice coloured yarn (or the outside colour of your maki you prefer) turn, ch, 7 sc (7)
Row 42-78: turn, ch, 7 sc (7), roll your work up to check if the last colour cover properly the whole piece – if not add more rows.
FO, sew last row with the rolled up element like shown in the video. Sew through the whole piece up to four times and weave in ends.

MerkenMerken

2 Gedanken zu “All you can eat: Sushi!

Lobe das furzende Einhorn...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s