Amigurumi Monster Design Contest

monsters_contest_illustration

Lange nix von dem Einhorn und mir gehört… Keine Frage. Ich hatte die Nadeln voll zu tun, um beim obigen Wettbewerb mitzumachen. Und folgende Projekte sind dabei entstanden:

1. Herbert Monster

Herbert ist fischverliebter Teenie, kurz davor Feuer zu spucken. Seine Eltern sind maximal stolz auf seine starken Kiefer und die Tatsache, dass er nach einem Gelage immer ordentlich die Fischreste wegräumt. Wenn er groß ist, wird er der Schrecken der Bergseen sein und einsamen Wanderern auflauern.

2. Die Mumie

Hier heißt es: Bloß nicht am losen Faden ziehen! Die Garn-Mumie lebt in einem Häkel-Haushalt permanent am Rande des Aufribbelns. Umgeben von Garnbergen fühlt sie sich am wohlsten. Manchmal tarnt sie sich aber auch als asiatisches Nudelgericht oder legt die Bangles auf, um wie ein Ägypter zu tanzen.

3. Till & Tom Bigeye

Schon klar, dass Till und Tom Brüder sind, oder?! Ein einziger Blick in ihre Augen verrät die Familienähnlichkeit. Daneben sind sie aber grundverschieden: der eine ist viel zu cool, der andere quetscht sich schon mal ein Tränchen raus, wenn was schief läuft. Aber zusammen sind die beiden unschlagbar – die perfekte Mischung aus Herz, Charme und Verstand.

4. Janusköpfiger Clown

Manchmal ist das eine Gesicht nicht besser als das andere. Aber wen schert es: Dieses Monster ist unfassbar komisch und unterhält sein Publikum liebend gern mit schwarzem Humor und anhaltendem Sarkasmus. Wann immer dieses Monster eine unbesetzte Bühne entdeckt, schleicht es sich ins Lampenlicht und legt los.

5. Skullblossom

Skullblossom, die Totenkopfblume, ist der chlorophylle Alptraum eines jeden Botaniker. Sobald ihr ihr Topf zu klein wird, erhebt sie sich, um eine andere Pflanze aus dem Topf zu werfen. Was sind die Blümchen im Allgemeinen auch so schrecklich immobil und friedfertig… kein Wunder, dass Skullblossom regiert.

Und jetzt die gute Nachricht: Ihr könnt sämtliche Einreichungen im Voting mit einem Herz versehen, ihnen so zu Ruhm verhelfen, dem Einhorn ein freudiges Schnauben entlocken und mir ein seliges Grinsen ins Gesicht zaubern.
Ich gehe nicht davon aus, neben den zahlreichen Profi-Designern bestehen zu können, und mache mir keinerlei Hoffnungen, den Wettbewerb gewinnen zu können. Habe ich im letzten Jahr auch nicht und mache trotzdem wieder mit. Aber es ist schon schön zu wissen, dass meine Arbeiten von vielen gesehen und von einigen geherzt werden.

Also legt euch mit allen E-Mail Adressen, die ihr habt, ins Zeug und stimmt ab – vorrangig für meine Arbeiten, bitte 🙂

monsters_contest_illustration

3 Gedanken zu “Amigurumi Monster Design Contest

Lobe das furzende Einhorn...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s