Ronny Raven


Manchmal können Auftragsarbeiten auch Spaß machen. Ich darf vorstellen Ronny, der Rabe. Und ja, natürlich ist eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Raben Socke nicht von der Hand zu weisen. Aber so lautete auch der Auftrag: Mach doch mal ein Babygeschenk für Familie Rabe. Und schon wurden mir die google-Bildsuchergebnisse vor die Nase gehalten.

Für den ersten Versuch und frei Schnauze ist der kleine Rabe sehr gelungen. In Anbetracht des Verwendungszweckes habe ich natürlich Sicherheitsaugen verwendet, alle Einzelteile wie Flügel, Arme und Schwanzfedern doppelt und dreifach angenäht. Daneben habe ich endlich ein Einsatzgebiet für die quietschige Vogelstimme gefunden, die letztens im Bastelladen mit musste.

 

Lobe das furzende Einhorn...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s